Sebastian Stoppe

Dr. phil.

Journalist spielen

Sebastian Stoppe

Journalist spielen: Der Fall Zak McKracken

Ein Epilog

Journalismus findet nicht nur über Games statt, sondern spielt auch in Computerspielen eine Rolle – wenngleich nicht in jedem. Bereits 1988 machte Lucasarts (damals noch unter dem Namen Lucasfilm Games) den Protagonisten seines Spiels zu einem Journalisten, als das Genre der Newsgames noch gar nicht richtig erfunden war: Zak McKracken and the Alien Mindbenders erfreute sich insbesondere in Deutschland als Spiel – vornehmlich noch auf dem Commodore 64, später in Portierungen auch auf anderen Plattformen – großer Beliebtheit und nimmt sowohl das Genre der Newsgames als auch heutige mediale Entwicklung geradezu prophetisch aufs Korn.

In Form eines Essays betrachtet dieser Beitrag Journalismus im Spiel – und wie man als Journalist buchstäblich einen Coup landen kann. Er stellt den Journalisten als Spielfigur in den Vordergrund. Anhand des Point-and-Click-Adventures Zak McKracken and the Alien Mindbenders wird die Auseinandersetzung mit Verschwörungstheorien und der Verarbeitung in einem Proto-Newsgame diskutiert, welches Entwicklungen insbesondere der heutigen Zeit vorgreift. Das Spiel wird als Satire auf die Mediengesellschaft verstanden.

“Sebastian Stoppe verfasste den Epilog ‘mit einem Augenzwinkern, wie man selbst Journalismus in einem Computerspiel betreiben kann.’ […] Ob das Spiel – wie Sebastian Stoppe andeutet – als ‘Satire’ verstanden werden kann, mag vielleicht vom Charakter und den Intentionen der Spielenden selbst abhängen.”
Norbert Reichel in open_in_new Demokratischer Salon: Argumente zur historisch-politischen Bildung

open_in_new Springer VS
ISBN 9783658426156 (Print)
ISBN 9783658426163 (eBook)
save_alt Table of Contents
Suggested Citation:
Stoppe, Sebastian (2023): Journalist spielen: Der Fall Zak McKracken – Ein Epilog, in: Bigl, Benjamin/Stoppe, Sebastian (Eds.), Game-Journalismus, Grundlagen – Themen – Spannungsfelder, Ein Handbuch, Wiesbaden, pp. 317-328
DOI:
10.1007/978-3-658-42616-3_23

© 2024 Sebastian Stoppe

Theme by Anders Norén